aktuelles Logo als Link zur Homepage

Wir über uns

Der Amateurtheaterverein Pforzheim e.V. (ATV) wurde im Jahre 1988 gegründet und ist einer der zwei Träger des Kulturhaus Osterfeld e.V. in Pforzheim. Im Kulturhaus Osterfeld werden pro Jahr vier Theaterproduktionen unterschiedlicher Art mit ca. 25 und mehr Vorstellungen auf die Bühne gebracht, bei denen zwischen 15-100 Personen ehrenamtlich mitwirken.

Der Verein ist Mitglied im Landesverband Amateurtheater Baden-Württemberg e.V.
und Mitglied im Kulturrat Pforzheim e.V. (Sektion Darstellendes Spiel). Seine Hauptspielstätte hat der Amateurtheaterverein Pforzheim e.V. im Pforzheimer Kulturhaus Osterfeld.

Unsere Ziele

Zu den Aufgaben des Amateurtheatervereins Pforzheim e.V. (ATV) gehört:
• die Pflege und Förderung des Amateurtheaterspiels in allen Formen und Sparten
• die Beratung, Förderung und Schulung von Mitgliedern
• die Ausrichtung von offenen Kursen und Workshops (Schauspiel, Regie, Maske,
   Bühnen-, Ton- und Beleuchtungstechnik u.a)
• die Kontaktpflege und Zusammenarbeit mit anderen kulturellen Organisationen,
   Gruppen und Personen
• Hilfe bei der Beschaffung von geeigneten Probe- und Aufführungsmöglichkeiten
  für Amateurtheatergruppen

Laden Sie sich hier die Satzung des Amateurtheatervereins herunter

Eine kleine Chronik des Vereins

Seit seiner Gründung 1988 hat der ATV erfolgreich für das Entstehen des Kulturhauses Osterfeld gekämpft, haben die Mitglieder in vielen ehrenamtlichen Arbeitseinsätzen am Umbau vom damaligen Stadttheater zum Kulturhaus Osterfeld teilgenommen. Auf den neu entstandenen Spielflächen wurden im Laufe der Zeit folgende Produktionen vom ATV oder von ATV-Mitgliedern dem Publikum präsentiert:

1988
Gründung des ATV

1990
„Henno“, Freilichttheater zur Regionalgeschichte

1992
„Der Krämerskorb“, Freilichttheater
„Drogenkabarett“ für die Pforzheimer AG Drogen

1993
„Heiratsantrag“, Schauspiel

1994
Eröffnung des Kulturhauses Osterfeld
„Schöne neue Welt“, Musical

1995
„Das Totenfloß“, Schauspiel
„Joseph und sein buntes Traumgewand“; Musical und Schultheater
„Sechs Personen suchen einen Autor“, Schauspiel

1996
„Urfaust“, Schauspiel
„Die Sternstunde des Josef Bieder“, Schauspiel
„The Boyfriend“, Musical
„Püppchen“, Schauspiel und Jugendtheater

1997
„Jerg Ratgeb, Maler“, Schauspiel zur Regionalgeschichte
„Was Ihr wollt“, Schauspiel
„Die Wasserprobe“, Schauspiel zur Regionalgeschichte

1998
„TheaterSpiele“ Amateurtheatertage 1998
„Theater im Osterfeld - 50 Jahre“, Bunter Abend zur Pforzh. Theatergeschichte
„Geschlossene Gesellschaft“, Schauspiel
„Esther“, Musical und Schultheater
„Vaterständisches Bankett“, Schauspiel zur Regionalgeschichte
„Sackgasse“, Schauspiel zur Jugendtheater

1999
„Ein Traumspiel“, Schauspiel
„Sid & Nancy“, Schauspiel und Jugendtheater

2000
„Fragmente vom dritten Planeten“, Schauspiel
„Antigone“, Schauspiel
„Zustände wie im alten Rom“, Musical

2001
„TheaterSpiele“, Musiktheatertage 2001
„Wer hat Angst vor Virginia Woolf“, Schauspiel
„Die Schatzinsel“, Musical und Schultheater
„Geist aus der Blütezeit“, Schauspiel

2002
„BSE: Der Bühnenstich-Erreger - Wellness und andere Gemeinheiten“

2003
„Der Ameisenkönig“, Schauspiel
„Cafe Mitte“, Musical und Jugendtheater
„Begegnungen: Alles Bahnhof oder was?“, Schauspiel aus Workshop

2004
„TheaterSpiele“ Jugendtheatertage 2004
„Moby Dick“, Musical und Schultheater

2005
„Ich bin der Meister“, Schauspiel
„Der Verbrecher aus verlorener Ehre“, Lesung zur Regionalgeschichte
„Reuchlin und Pfefferkorn“, Schauspiel zur Regionalgeschichte
„Saturday Night in Brooklyn“, Musical

2006
„Die Räuberin“, Moritaten-Oper und Schultheater
„Mensch Mensch“, Schauspiel
„Pforzheim in Aufruhr“, Schauspiel zur Regionalgeschichte
Landesverbandstag 2006
Theaterworkshop mit Thorsten Kreilos
„Helle Nächte“, Romantisches Musical

2007
„Genua 01“, Schauspiel
„TheaterSpiele“ Amateurtheatertage 2007
„Die 8 Frauen“, Schauspiel
„Emil und die Detektive“, Schultheater
„Medusa“, Schauspiel

2008
„Death Valley Junction“, Schauspiel
„Popcorn“, Schauspiel
„Babytalk“, Musical
„Frau Sommer macht Winter“, Schauspiel für Kinder

2009
„Harri Vederci“, Schauspiel
„Honk“, Musical und Schultheater
„Belrem“, Freilichttheater zur Regionalgeschichte
„Der Verbrecher aus verlorener Ehre“, szenische Lesung
„Der Hirsch“, Schauspiel
„Elternabend“, Musical

2010
„Elternabend“, Musical
„Die Katze auf dem heißen Blechdach“, Schauspiel
„Lange Nacht der Kultur 2010“
„Pforzheim kannst Du vom Atlas streichen“, szenische Lesung
„Bernarda Albas Haus“, Schauspiel
„Lebenszelle Fahrstuhl“, Improvisationen und Lesungen
„Festakt 100 Jahre Naturfreunde“
„Adam Schaf hat Angst“, Musical für einen Schauspieler
„Ü30 Gala“ von BRETThupferl

2011
„Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus“
„Pinkelstadt, das Musical“
„ImBiss“, Theaterstück mit Musik
„Internationale Theaterspiele“ im Osterfeld und Kupferdächle
„EulenSpiel“, Seniorentheatergruppe
„Drogenkabarett“ für die Pforzheimer AG Drogen
„Sonny Boys“ Theaterstück
„Pforzheim kannst Du vom Atlas streichen“, szenische Lesung
„Nach Schwaben, Kinder!“, Theaterstück

2012
„37 Ansichtskarten“ Theaterstück
„Empfänger unbekannt“, Szenische Lesung
„Jim Clifford“, Theaterstück
„Nach Schwaben, Kinder!“, Theaterstück
„Keiner kennt mehr ‚ne Ballade – schade!“, Balladenabend
„Knock oder der Triumph der Medizin“, Theaterstück
„TRIANGEL-Festival“, Theaterstücke
„Der Tod und das Mädchen“, Theaterstück

2013
„Eulenspiel“, Theaterstück
„Wenn alles in Scherben fällt“, Theaterstück
„Venedig im Schnee“, Theaterstück
„MUSICALS – vom Notenblatt bis zur Applausordnung“, Workshop
„Just so“, Musical
„Architektura Caelestis“, Theaterstück
„Der Turm der Engel“, Theaterstück
„TRIANGEL-Festival“, Theaterstücke
„Keiner kennt mehr ‚ne Ballade – schade!“, Balladenabend
„Der Tod und das Mädchen“, Theaterstück

2014
„Was ist denn da im BUSCH“, Theaterstück
„Der Engel der Geschichte“, Theaterstück
„Wo man Bücher verbrennt“, Theaterstück
„Internationale TheaterSpiele 2014“ im Osterfeld und Kupferdächle
„Zur Nachteule“, Theaterstück
„Amphitryons Hörner“, Theaterstück
„Daheim, wenn die Blätter fallen“, Lesung
„Leichenschmaus“, Theaterstück

2015
„Peter Pan“, Musical
“Im Ausnahmezustand“, Theaterstück
„Merci-Jury - das Grand-Prixical“, Musik-Revue
„REVOLUTION“, Mehrgenerationen-Theater-Projekt
„Leichenschmaus“, Theaterstück
„Wenn alles in Scherben fällt“, Lesung
„Heide Sommer“, Vortrag mit Theater
„King Kongs Töchter“, Theaterstück

2016
„Maß für Maß“, Theaterstück
„Körpertheater“, offenene Probe von EulenSpiel
„Akte Luftballon“, Theaterstück
„King Kongs Töchter“, Theaterstück
„Loriot-Situationen“, Theaterstück
„Merci-Jury - das Grand-Prixical“, Musik-Revue
„Leichenschmaus“, Theaterstück

2017
„Oliver“, Schulmusical
„Das Fräulein von Scuderi“, Theaterstück
„TheaterSpiele 2017“, 7. Internationale Amateurtheatertage
„Kinder- und Jugend-Theatertag 2017“
„Liebe Julia, …“, eine szenische Lesung
„Akte Luftballon“, Theaterstück
„Loriot-Situationen“, Theaterstück
„Leichenschmaus“, Theaterstück

2018
„Buffy – Im Bann der Dämonen“, Musical
„Liebe Julia, …“, eine szenische Lesung
»Alles nur Magie!«, Zaubergala
„Medea“, Theaterstück